Herzlich Willkommen

burg_teck1       hohenneuffen05KK

Der Teck-Neuffen-Gau umfasst 31 Ortsgruppen am Albtrauf der Schwäbischen Alb des Altkreises Nürtingen.
Der Bereich geht von Schlierbach im Kreis Göppingen im Osten bis nach Schlaitdorf im Westen und von Erkenbrechtsweiler im Süden bis Wendlingen im Norden.

Der Schwäbische Alb Nordrandweg (HW1) führt  auf dem Albtrauf von Weilheim (Häringen) bis nach Hülben über 40 Kilometer durch den Gau.

Der Neckarweg mit der Markierung -Blaue Schleife führt von Neckartailfingen bis Wendlingen

Der Gustav-Ströhmfeld-Weg von Neuffen nach Metzingen mit seinen 22 km und weiteren 7 Nebenrunden beginnt in Neuffen und ist zertifiziert als Qualitätsweg „Wanderbares Deurschland“. Das neue Beschilderungskonzept Schwäbische Alb wurde im Jahr 2012 / 2013 umgesetzt. Link zu dem neuen Faltblatt.

Viele schöne und bekannte Wanderziele liegen auf dem Albtrauf oder am Fuße der Schwäbischen Alb.

Aktuelles:
Bitte bei den Terminen das 125- jährige Jubiläum der OG Neidlingen am 12. und 13. Oktober 2018 beachten 

Ebenfalls bei den Terminen am 12. Januar 2019   Dodokay – „Genau mein Ding!“
– live in Bisingen –  beachten