Römer und Kleopatra erobern Burg Teck

Was liegt näher, als beim Tag des Wanderns den Hausberg des Teck-Neuffen-Gaus als Wanderziel auszusuchen. Sternförmig erwanderten die Mitglieder der Ortsgruppen des Teck-Neuffen- Gaus die Burg Teck.

Nachdem nahezu jedem Kalendertag, vom Tag der Arbeit bis zum Tag der Zahngesundheit, eine besondere Bedeutung zugeschrieben wird, wollte der Deutsche Wanderverband das Thema Wandern verstärkt ins Bewusstsein der Menschen rücken. Der 14. Mai wurde zum Tag des Wanderns auserkoren. Dieses Jahr zum zweiten Mal gefeiert, an einem sonnigen Sonntag, dem Muttertag.
Mit 450 bundesweiten Veranstaltungen wie Gesundheitswanderungen, Fotowanderungen, Marathonwanderungen, Familienwanderungen und vielem mehr engagierten sich die verschiedensten Wandervereine und Organisationen beim Tag des Wanderns. Wandern ist Vielfalt, ist gesund, macht Spaß und verbindet.
Mit einer Sternwanderung auf die Burg Teck und einem akrobatischen und musikalischen Unterhaltungsprogramm glänzte der Teck-Neuffen-Gau des Schwäbischen Albvereins. Nach und nach trudelten die Wanderer auf dem Hausberg ein, so dass der Burghof bald in der Hand einer bunten Wanderschar war. Verwöhnten die Musikanten aus Neckartailfingen und die Volkstänzer aus Neidlingen mit traditionellen Liedern und Tänzen, ertönten bei den Akrokids vom Schlierbacher Albverein ganz andere Klänge. Glitzeroutfit contra Trachtenhäs, Handstand, Rad und Pyramiden contra Volkstänze. Die ca. 60 Kinder zwischen vier und fünfundzwanzig Jahren zeigten Akrobatik auf höchstem Niveau. Verständlich, dass hier wöchentlich trainiert werden muss. Doch auch bei den Volkstänzern aus Neidlingen heißt es, ohne Fleiß kein Preis. „Preisgekrönt“ war auf jeden Fall der Wanderer, der die Höhenmeter auf die Burg von Bissingen, Owen oder dem Hörnle erklommen hat.
Nach dieser gelungenen Veranstaltung zeigte sich einmal mehr, wie breit der Schwäbische Albverein aufgestellt ist. Mit einem Klick auf www.albverein.net kann sich der Interessierte selbst davon überzeugen.

20170514_eh_hx9v_05179

20170514_st_img_9370

20170514_uf_a200_09453

20170514_st_img_9362